RSS Feed Auswärtiges Amt, Aktuelle Artikel

26.09.2022

G7-Afrika-Konferenz in Berlin: Demokratien gemeinsam widerstands­fähiger machen

Staaten Afrikas und G7 begegnen gemeinsam Herausforderungen für Demokratien

Zuhören, Ideen austauschen, lernen - so dass wir unsere Demokratien verbessern und stärken können. Das ist das Ziel der Konferenz, zu der heute in Berlin über 200... 

>>


26.09.2022

Erarbeitung der Nationalen Sicherheits­strategie: Abschluss der Bürgerinnen- und Bürger­beteiligung in Erfurt mit Außen­ministerin Baerbock

Ergebnisse des Bürgerinnen- und Bürgerdialogs festhalten

Zwanzig Bürgerinnen- und Bürger aus ganz Deutschland sprechen heute (26.09.) in Erfurt mit Außenministerin Baerbock über die Ergebnisse des Dialogprozesses zur künftigen nationalen... 

>>


22.09.2022

Russlands Angriffskrieg auf die Ukraine: Außenministerin Baerbock im UNO-Sicherheitsrat

Außenministerin Baerbock im Sicherheitsrat: „Dürfen nicht tatenlos zusehen“

In einer Sitzung des UNO-Sicherheitsrates über russische Kriegsverbrechen in der Ukraine und deren Strafverfolgung hat Außenministerin Annalena Baerbock den russischen... 

>>


22.09.2022

Ukrainischer Weizen für das Horn von Afrika - Deutschland unterstützt ukrainische Hilfsaktion

Große Geste eines geschundenen Landes: Der ukrainische Präsident Selensky hat in seiner Rede vor der Generalversammlung der Vereinten Nationen in der Nacht zum Donnerstag angekündigt, weitere 50 Tausend Tonnen Getreide zu spenden, um den Hunger in... 

>>


20.09.2022

77. Generalversammlung der Vereinten Nationen: Die Welt trifft sich zum Gipfel

Zur jährlichen 77. UN-Vollversammlung in New York treffen sich diese Woche Regierungschefinnen und -chefs sowie Außenministerinnen und -minister aus fast allen Ländern der Welt. Komplexe, miteinander verflochtene Krisen, darunter die Folgen der... 

>>


16.09.2022

Weimarer Dreieck: Wir stehen zusammen als Partner in Europa

Anlässlich des Treffens erklärte Staatsministerin Lührmann:

Das Weimarer Dreieck ist ein exzellentes Format für gemeinsame Reflexion. Es bietet einen Raum für einen offenen Dialog. Es fördert das gegenseitige Verständnis und das gegenseitige... 

>>


07.09.2022

Engagement im Indo-Pazifik verstärkt

Seit dem 24. Februar 2022 hat der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine die europäische Friedensordnung in ihren Grundfesten erschüttert. Aber auch im Indo-Pazifik gerät die regelbasierte internationale Ordnung zunehmend unter Druck, verschärfen... 

>>


13.09.2022

Deutschland erklärt in Genf Verzicht auf Tests mit Anti-Satelliten-Raketen

Politisch bindende Selbstverpflichtung

Im April diesen Jahres haben die USA die diplomatische Initiative ergriffen und eine politisch bindende Selbstverpflichtung abgegeben, künftig keine destruktiven Tests bodengebundener Anti-Satellitenraketen... 

>>


13.09.2022

Neue Digitalstrategie der Bundesregierung

Die Digitalstrategie der Bundesregierung beschreibt konkrete Projekte mit greif- und messbaren Zielen, um die Digitalisierung in Deutschland voranzubringen. Sie enthält verpflichtende To-do-Listen für alle Politikbereiche und ist damit eine... 

>>


12.09.2022

Feministische Außenpolitik gestalten – mit der Konferenz Shaping Feminist Foreign Policy

Wie gelingt es, geschlechtsspezifische Gewalt zu verhindern? Wie umgehen mit dem starken Gegenwind, in den Genderthemen zunehmend geraten? Was können wir tun, um die Teilhabe von Frauen am Wirtschaftsgeschehen zu stärken und um inklusivere,... 

>>


12.09.2022

Diplomacy for Sustainability, 20. - 26.09.2022

Die ESDW (Europäische Nachhaltigkeitswoche) basiert auf der 2015 von den Vereinten Nationen verabschiedeten Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung. Ihr Ziel ist die ökonomisch, sozial und ökologisch nachhaltige Gestaltung unserer Zukunft. Das... 

>>


07.09.2022

Haushalt im Zeichen des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine

Der Bundeshaushalt soll ab 2023 die Schuldenbremse wieder einhalten und sinkt daher erheblich ab. Auch der Etatentwurf für das Auswärtige Amt fällt um 10% geringer aus als noch im Jahr 2022. Insgesamt sieht der Entwurf 6,397 Mrd. Euro für das... 

>>