RSS Feed Auswärtiges Amt, Aktuelle Artikel

01.03.2021

Hungersnot gemeinsam verhindern

Die katastrophale humanitäre Lage in Jemen verschärft sich weiter: Rund zwei Drittel der Bevölkerung, 21 Millionen Menschen, sind nach über sechs Jahren des bewaffneten Konflikts auf humanitäre Hilfe und Schutz angewiesen. Die Corona-Pandemie und... 

>>


24.02.2021

Der lange Weg zu Stabilität und Frieden für Afghanistan

Seit nunmehr vier Jahrzehnten prägen Krieg und Gewalt den Alltag in Afghanistan. Dessen ungeachtet konnten seit dem Sturz des Taliban-Regimes im Jahr 2001 in vielen Teilen des Landes funktionierende Strukturen aufgebaut werden: Der Zugang der... 

>>


22.02.2021

Myanmar, Russland und transatlantische Beziehungen im Mittelpunkt beim Außenrat in Brüssel

Die EU und die USA rücken in Fragen der Außenpolitik wieder enger zusammen. Ein wichtiges Zeichen hierfür ist das virtuelle Treffen der EU-Außenminister mit ihrem US-Counterpart Antony Blinken beim Rat für Außenbeziehungen heute in Brüssel. Gemeinsam... 

>>


19.02.2021

Festjahr „2021 - Jüdisches Leben in Deutschland“ goes international

1700-jährige jüdische Geschichte

Mit dem Festjahr #2021JLID wird die 1700-jährige Präsenz jüdischen Lebens in Deutschland gewürdigt und in ihren vielen Ausprägungen dargestellt. Historischer Ausgangs- und Bezugspunkt ist ein Edikt vom 11. Dezember... 

>>


18.02.2021

Virtuelle Konferenz „Unboxing Hate Speech – Europäische Impulse für Respekt und Solidarität im Netz“ mit Außenminister Maas

Hass, Ausgrenzung und verbale Gewalt verletzen nicht nur individuelle Persönlichkeitsrechte, sondern gefährden zunehmend unsere freiheitlichen Demokratien. Täglich werden im Internet grenzüberschreitend unzählige Hassbotschaften mit einem Klick... 

>>


16.02.2021

Internationaler Einsatz für den Sahel: G5-Gipfel in Tschad

Januar 2020: Gipfeltreffen in Pau

Von Terrorangriffen über die Folgen des Klimawandels bis zu bitterer Armut: Die Sahel-Region im Norden des afrikanischen Kontinents steht vor riesigen Herausforderungen. Im Januar 2020 kamen deshalb die Staats- und... 

>>


12.02.2021

Gegen Repression und Gewalt: Ein Aktionsplan für die Zivil­gesellschaft in Belarus

Die politische Krise in Belarus ist verfahrener denn je. Das Regime von Machthaber Lukaschenko reagiert weiterhin mit Repression, Gewalt und Einschüchterung auf friedliche Demonstrationen. Zehntausende friedlich Protestierende sind bislang... 

>>


12.02.2021

Eine sichere Rückkehr ermöglichen: Minen- und Kampfmittel­räumung in Irak

Viele Gebiete in Irak sind im wahrsten Sinne des Wortes vermintes Gelände: Die Terrororganisation IS hat beim Rückzug aus den von ihr kontrollierten Gebieten improvisierte und versteckte Sprengfallen und improvisierte Minen hinterlassen. Dazu kommen... 

>>


10.02.2021

Unterstützung für Südsudan

Anhaltende Instabilität und humanitäre Not

Seit seiner Unabhängigkeit vor zehn Jahren kommt Südsudan kaum zur Ruhe. Fortdauernde bewaffnete Auseinandersetzungen trotz eines geltenden Waffenstillstands, politische Instabilität und eine anhaltende... 

>>


05.02.2021

Vergessene Krisen: Die langen Schatten des Konflikts in Kolumbien

Langer Weg zum Frieden

2016 wurde in Kolumbien ein Friedensvertrag zwischen Regierung und FARC-Rebellen unterschrieben, der dem Land nach jahrzehntelanger Gewalt endlich Frieden und Versöhnung versprach. Doch der Weg von der Vertragsunterzeichnung... 

>>


04.02.2021

Kampf gegen Covid-19: Medizinische Ausrüstung für die Länder des Westlichen Balkans

Pandemie gemeinsam und solidarisch bekämpfen

Noch immer hat Covid-19 die Welt fest im Griff: Fast alle Länder sehen sich von der zweiten Welle konfrontiert, Gesundheitssysteme stoßen erneut an ihre Belastungsgrenzen. Auch die Länder Europas kämpfen... 

>>


28.01.2021

Vergessene Krisen: Kampf gegen den Hunger in Burundi

Landwirtschaftliche Flächen sind knapp

Am 12. Januar 2021 veröffentlichte die Nichtregierungsorganisation CARE ihren jährlichen Bericht zu vergessenen Krisen mit einer Auflistung der Regionen und Länder, die im Jahr 2020 trotz gravierender... 

>>