RSS Feed Auswärtiges Amt, Aktuelle Artikel

08.12.2022

„Dia duit“ und „Hello“ - Außenministerin Baerbock reist nach Irland und in das Vereinigte Königreich

Am 8. Dezember reist Außenministerin Baerbock nach Irland und trifft dort unter anderem in Dublin mit ihrem irischen Amtskollegen Simon Coveney zusammen. Irland zählt zu den größten EU-Fürsprechern und zieht zusammen mit Deutschland in der EU an... 

>>


07.12.2022

15. Bericht der Bundesregierung über ihre Menschenrechtspolitik

Der Einsatz für Menschenrechte ist eine Querschnittsaufgabe staatlichen Handelns in Deutschland. Mit den periodisch veröffentlichten Menschenrechtsberichten legt die Bundesregierung Rechenschaft über ihr Engagement zur Wahrung der Menschenrechte im... 

>>


05.12.2022

Zu Besuch bei einem Sechstel der Welt: Außenministerin Baerbock reist nach Indien

2023 wird Indien zum bevölkerungsreichsten Staat der Erde. Bereits jetzt gilt das Land als größte Demokratie der Welt und birgt eine unvergleichbare religiöse, kulturelle und gesellschaftliche Vielfalt mit enormem Potential – für das Land selbst, für... 

>>


01.12.2022

2022 war ein schwieriges Jahr für die OSZE: Wie die Organisation mit der russischen Blockade­politik umgeht und warum es sich lohnt, die Arbeit der OSZE zu unterstützen

Russlands Kritik an der OSZE (Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa) ist nicht neu.  Das, was Russland an der Organisation stört, ist gerade das, was sie für viele andere Mitgliedsstaaten - darunter Deutschland - auszeichnet: sie... 

>>


01.12.2022

Ausblick auf 2023: 339 Millionen Menschen brauchen humanitäre Hilfe

Konflikte, Klimakrise und Covid treiben die Not

Insbesondere der russische Angriffskrieg auf die Ukraine ist dafür verantwortlich, dass die Not in diesem Jahr so stark angestiegen ist. Nicht nur die Menschen in der Ukraine, die vom Angriff... 

>>


30.11.2022

Talente aus aller Welt: Fachkräfte­einwanderung vereinfachen

Lange Wartezeiten auf Handwerkerinnen und Handwerker, Pflegenotstand und viele unbesetzte Stellen in der IT-Branche - in den letzten Jahren wurde der Fachkräftemangel in Deutschland an vielen Stellen im täglichen Leben sichtbar. Die deutsche... 

>>


29.11.2022

Das 5. Treffen der Nato-Außenministerinnen und Außenminister findet heute in Bukarest statt: Was steht auf der Agenda?

Das 5. Treffen der NATO-Außenministerinnen und Außenminister für dieses Jahr findet in Rumänien statt. Von Bukarest sind es nur 250 Kilometer bis zur ukrainischen Grenze, wo Russland einen erbitterten Angriffskrieg gegen Ukrainerinnen und... 

>>


25.11.2022

Für eine minenfreie Welt – Deutschland übernimmt die Präsidentschaft für das Ottawa-Antipersonenminen-Übereinkommen

Wie grausam Antipersonenminen töten, verstümmeln, verletzen und Lebensgrundlagen zerstören, müssen wir aktuell in der Ukraine und in Myanmar erleben. Die meisten Minenopfer sind Zivilisten, die Hälfte davon Kinder. Antipersonenminen wirken verheerend... 

>>


02.12.2022

Weihnachten im Lichthof des Auswärtigen Amts

In diesem Jahr heißt Sie das Auswärtige Amt wieder herzlich im festlich dekorierten Lichthof willkommen. Ein gemütliches Ambiente lädt dabei vom 01. bis zum 23. Dezember zum Verweilen ein. Verpflegung bietet Ihnen unser Coffee-Shop sowie ein Stand... 

>>


24.11.2022

Die Proteste in Iran halten an: Worum geht es heute bei der Sondersitzung des UN-Menschenrechtsrats in Genf?

Deutschland hat gemeinsam mit 50 Partnern diese Sondersitzung zu den Menschenrechts­­verletzungen im Zuge der landesweiten Proteste in Iran auf den Weg gebracht. Bei der heutigen Sitzung soll eine Resolution eingebracht werden, die Iran auffordert,... 

>>


20.11.2022

Zu Besuch beim engsten Freund: Außen­ministerin Annalena Baerbock reist nach Paris

Außenministerin Annalena Baerbock reist am Sonntag (20.11.) nach Paris und wird dort am Montag (21.11.) ihre französische Amtskollegin Catherine Colonna treffen. Außerdem wird sie an der dritten Moldau Unterstützungskonferenz teilnehmen.

Mit... 

>>


14.11.2022

Gemeinsam gegen die Todesstrafe

Die Todesstrafe ist eine unmenschliche und besonders grausame Form der Bestrafung. Deutschland lehnt sie unter allen Umständen ab und setzt sich gemeinsam mit Partnerinnen und Partnern weltweit für ihre Abschaffung ein.

Der Weltkongress gegen die... 

>>