Sri Lanka (LKA)

Der  Sonderlehrgang für  Diplomatinnen und Diplomaten aus Sri Lanka hat als Schwerpunktthemen Konfliktbewältigung und Mediation, die weitere Aussöhnung nach dem bis 2009 dauernden Bürgerkrieg im Land, Instrumente der Friedensförderung, Klima und Klimafolgen sowie Prävention und Bewältigung von Naturkatastrophen. Eine Studienreise nach Bonn eröffnet einen Einblick in die Arbeit des UN-Klimasekretariats (UNFCCC) und des Technischen Hilfswerks (THW). Darüber hinaus wird ein Besuch im Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB/ GOVET), sowie in einem lokalen Handwerksunternehmen das Erfolgsmodell der dualen Ausbildung auf theoretischer und praktischer Ebene erfahrbar machen.

 

 


Des Weiteren werden praktische Trainingsmodule das Programm ergänzen: vorgesehen sind Verhandlungsführung mit einem Fokus auf Mediation, Public Speaking und Interkulturelle Kommunikation. Diese dienen dem Ziel, die professionellen Fähigkeiten im Rahmen der Diplomatie auszubauen und zu festigen.
Die Teilnehmenden haben zudem die Gelegenheit, einen Einblick in die deutsche Geschichte zu erhalten, mit Abgeordneten der Südasiatischen Parlamentariergruppe ins Gespräch zu kommen sowie aktuelle Fragen und Herausforderungen der Außenpolitik mit diversen Gesprächspartnern zu diskutieren.

Unsere Veranstaltungen

< Dezember 2018 >
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
48          
01
02
49
03
04
05
06
07
08
09
50
10
11
12
13
14
15
16
51
17
18
19
20
21
22
23
52
24
25
26
27
28
29
30
01
31