Mittel für Netzwerk-Projekte im Ausland

Ein weiteres Instrument zur Förderung der Netzwerke bietet unser "Alumni-Topf" zur Finanzierung von Netzwerk-Kleinstprojekten (z. B. Themenabende) im Ausland. Vorschläge für Projekte können entweder von den Alumni bei den zuständigen Außenvertretungen oder von deutschen Auslandsvertretungen bei 1-DA eingereicht werden. Der "Alumni-Topf" wird von der Internationalen Diplomatenausbildung verwaltet. Vorschläge können jederzeit eingereicht werden.


Kontakt: Gesa Giesing, 1-DA-DGAP2@diplo.de